Über mich


Michaela Bartenstein

Meine Heimat ist der vordere Bregenzerwald mit seinen saftig, sanft hügelig bebaumten Bergrücken. Hier erlebte ich meine Kindheit, lernte schon sehr früh in allem (Welt, Natur, Tier, Mensch) das Besondere zu sehen und meinem Gegenüber offen zu begegnen. Tiere waren seit jeher treue Gefährten, die mich auf meinem Lebensweg begleiten.

 

Ich bin kein Statdmensch.

Dafür aber ein aufmerksam-guter Zuhörer und Beobachter. Manchmal kann ich mit Worten zaubern, mit Blicken Gefühle vermitteln und trösten.

 

Nach meiner Matura an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Feldkirch und der Ausbildung zur dipl. Gesundheits- und Krankenschwester in Bregenz arbeitete ich vier Jahre lang in einem kleinen Krankenhaus in Vorarlberg (3 Jahre Interne Abteilung, 1 Jahr Interdisziplinäre Intensivstation).

 

Ab Oktober 2012 lebte ich vorübergehend in Wien. Nach einem kurzen Streifzug durch das Universitätsleben dort (ein Semster Pferdewissenschaftsstudium an der Veterinärmedizinischen Universiät Wien, zwei Semester Bildungswissenschaften an der Universität Wien) musste ich erkennen, dass ich mit dieser Art zu Lernen nicht glücklich sein würde.

 

Im März 2012 habe ich mit der integrativen Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater begonnen, die ich im Sommer 2014 mit Diplom abgeschlossen habe.

 

Von Oktober 2013 bis August 2015 arbeitete ich als Arztassistentin in einer Kinderarztpraxis im 8. Bezirk.

 

Außerdem habe ich eine Australian Shepherd Hündin, mit der ich die Ausbildung zum Therapiehundeteam beim Verein Tiere als Therapie absolvierte.

 

Nach einigen Monaten Krankenhausalltag auf der Neonatologie im Krankenhaus der Stadt Dornbirn wechselte ich Anfang 2016 zur Hauskrankenpflege Vorderwald. Momentan darf ich dort die Erfahrung der interimistischen Pflegedienstleitung machen.

 

© Michaela Bartenstein 2013
© Michaela Bartenstein 2013